Startseite

Die Ferienfreizeit 2020 fällt aus!

„Leider findet im Jahr 2020 keine Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Ameland aufgrund der „Corona-Pandemie“ statt. Im kommenden Jahr möchten wir allerdings wieder eine Ferienfreizeit für Jugendliche anbieten. Voraussichtlicher Termin: 31.07.2021 bis 14.08.2021. Das Anmeldeformular ist voraussichtlich im Herbst 2020 verfügbar. Falls Fragen und/oder Anregungen bestehen, können Sie sich gern bei Ingo Velmer (IngoVelmer@gmx.de) melden.“

Unsere Freizeit ist für 2020 ausgebucht!

Die Ferienfreizeit auf Ameland 2020 ist mittlerweile ausgebucht. Weitere Anmeldungen werden angenommen allerdings können diese Anmeldungen nur auf eine Warteliste gesetzt werden.

Nachtreffen der Ferienfreizeit auf Ameland

Am Sonntag den 8. September fand um 16 Uhr das Nachtreffen von der diesjährigen Amelandfreizeit statt. Viele Teilnehmer und Eltern konnten die Betreuer im Pfarrheim in Echthausen begrüßen. Gemeinsam wurden viele Fotos und Videos geschaut, welche während der Ferienfreizeit entstanden sind. Natürlich wurden viele Erinnerungen ausgetauscht und viel gelacht.

Bereits beim Nachtreffen wurden einige Anmeldeunterlagen für die Ferienfreizeit im nächsten Jahr abgegeben. Im nächsten Jahr findet die Ferienfreizeit vom 25.07. bis 08.08.2020 auf der Insel Ameland statt.

Hier der Link zum Download der Anmeldeunterlagen:

https://kolpingjugend-wickede.de/downloads

 

Der Termin für die Freizeit auf Ameland 2020 steht.

Im kommenden Jahr findet die Freizeit in der Zeit vom 25. Juli bis 08. August statt.

Die Kisten der Ferienfreizeit wurden wieder aufgeräumt und  für das kommende Jahr eingemottet. Wir freuen mich schon auf die Freizeit im nächsten Jahr. Auch in diesem Jahr wurden die restlichen Lebensmittel wie Marmelade, Tee, Kuchen, Wurst, Soßen und vieles mehr wieder der Tafel gespendet. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen, die an dieser Freizeit mitgewirkt haben, recht herzlich bedanken. Die neuen Anmeldeformulare sind online, ihr könnt euch ab sofort für die Freizeit im kommenden Jahr anmelden.

 

Kolpingjugend on Tour

Pünktlich um 6 Uhr machten sich die Teilnehmer der Ferienfreizeit der Kolpingfamilie Wickede auf den Weg Richtung Ameland. Allerdings vier Stunden früher startete schon der LKW mit den Koffern und Lebensmitteln, sowie die Küchenfeen im Bulli in Richtung Ameland.

Bei der Überfahrt nach Ameland trafen die Wickeder die Ferienfreizeit der Caritas Ferienfreizeit – bei der Vorbeifahrt beider Fähren auf der Nordsee. Um 12 Uhr konnten die Teilnehmer und Betreuer der Ferienfreizeit bei herrlichem Sonnenschein den „Ameländer-Boden“ betreten. Am Lager in Nes angekommen hieß es für die Teilnehmer erstmal „Zimmer beziehen“. Auf die Teilnehmer der Ferienfreizeit wartet ein abwechslungsreiches Programm.

T-Shirt Übergabe vor der Sparkasse SoestWerl

Auch in diesem Jahr wird die Ferienfreizeit der Kolpingfamilie Wickede von der Sparkasse SoestWerl unterstützt. Am Donnerstag fand T-Shirt Übergabe vor der Filiale in Wickede statt. Die Betreuer Hanna Wrede und Markus Szafraniec nahmen die T-Shirts hierzu dankend entgegen. In diesem Jahr steht die Ferienfreizeit auf der Insel Ameland unter dem Motto „Olympia“, hier können sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen  in verschiedensten Disziplinen messen. Natürlich kommen der Strandbesuch und das Baden in der Nordsee nicht zu kurz. Die Wetteraussichten auf der Insel Ameland sehen momentan super aus! Am Freitag, 26.07.2019, findet ab 18:00 Uhr die Kofferabgabe auf dem Parkplatz hinter dem Bürgerhaus statt. Am Samstag 27.07.2019, treffen sich alle Betreuer, Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Ferienfreizeit um 5:30 Uhr am Bahnhof in Wickede, sodass der Bus spätestens um 6:00 Uhr in Richtung Ameland aufbrechen kann, damit die Fähre um 11:30 Uhr erreicht wird.

Foto von links nach rechts:

Hanna Wrede, Annika Kerwien, Ralf Goßling, Wolfgang Bertram und Markus Szafraniec

 

Elternabend

Bei tropischen Temperaturen fand der Elternabend der Kolping Ferienfreizeit im Franziskus Forum statt. Zur Begeisterung der Betreuer konnten, trotz des guten Wetters, fast alle Teilnehmen mit deren Eltern im Franziskus Forum begrüßt werden. Informationen rund um die Ferienfreizeit, wie die Lage des Ferienlagers, Aktivitäten bei der Ferienfreizeit, sowie die Ab- und Ankunftszeiten wurden den Anwesenden anschaulich dargestellt. Die diesjährige Ferienfreizeit findet vom 27.07.2019 bis zum 10.08.2019 statt. Die Kofferabgabe findet am 26.07.2019 um 18 Uhr hinter dem Bürgerhaus statt. Die genauen Abfahrtszeiten und die Kofferliste sind auf der Homepage der Ferienzeit unter „Informationen“ zu finden. Alle Betreuer, Küchenfeen und Teilnehmer der Ferienfreizeit freuen sich schon auf die kommenden spannenden zwei Wochen auf der Insel Ameland.

 

Es gibt noch freie Plätze für die Ferienfreizeit 2019

Die Ferienfreizeit der Kolpingjugend-Wickede ist mittlerweile fester Bestandteil bei den Freizeitangeboten der Gemeinde. Das Angebot der Kolpingjugend findet vom 27. Juli bis zum 10. August 2019 statt. Wer in den Sommerferien noch mit uns nach Ameland fahren möchte, sollte sich in den kommenden Tagen anmelden.

Kolpingtruppe im Fernsehen?

Treffen beim WDR-Dreh auf Ameland mit WDR-Moderatorin Andrea Grießmann

Kommen Wickedes Kolping-Amelandferien ins Fernsehen? Das könnte gut sein, denn einige junge Wickeder trafen beim jüngsten Aufenthalt auf der Insel mit Fernsehmoderatorin Andrea Grießmann zusammen.

Beim Rückblick auf die zwei Wochen, übrigens auch beim Nachtreffen am 28. September Thema, erinnern sich die Wickeder an jenen Tag gegen Ende der zwei Ameland-Wochen, als einige Betreuer und Teilnehmer der Ferienfreizeit den Strand im Ort Hollum besuchten, um zu sehen, wie ein altes Rettungsboot, gezogen von Pferden, zu Wasser gelassen wird. In Hollum trafen sie auf ein Fernsehteam des WDR, der gerade eine Folge der Sendung „Wunderschön“ mit der Moderatorin Andrea Grießmann aufzeichnete.


Afregende Begegnung: Wickedes Ameland-Betreuer und Kinder mit WDR-Moderatorin Andrea Grießmann (3.v.r. hinten) am Strand der Ferieninsel.  Foto: Velmer 

Die Folge wird voraussichtlich im Mai nächsten Jahres ausgestrahlt und mit etwas Glück ist die Kolping-Ferienfreizeit mit von der Partie. Übrigens ist auch schon die Tour im nächsten Jahr grob vorgeplant. 2019 wird die Ferienfreizeit vom 27. Juli bis 10. August von der Kolping-Gruppe angesteuert. Jetzt aber laden die Betreuer und Küchenfeen alle diesjährigen Teilnehmer erst einmal für Freitag den 28. September ab 18:00 Uhr zum Nachtreffen ins Pfarrheim Echthausen ein. Bei diesem Nachtreffen werden gemeinsam Fotos und Videos geschaut, welche während der Freizeit entstanden sind. Ive 

T-Shirt Übergabe

Wenn die T-Shirts für die bevorstehende Amelandfreizeit der Kolpingfamilie Wickede bereit liegen, ist es nicht mehr lange bis zur ersehnten Ferienfreizeit. In gut einer Woche (11.08.2018) machen sich die Teilnehmer, Betreuer und Küchenfeen auf den Weg zur niederländischen Insel Ameland. In den letzten Monaten haben die Betreuer und Küchenfeen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, wie die Leuchtturmwanderung, Lagerfeuer, Kutterfahrt und vieles mehr. Außerdem wird regelmäßig der weitläufige Sandstrand besucht und es wird kräftig in der Nordsee geplantscht. Alle Informationen rund um die Ferienfreizeit, wie die Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie die Kofferliste, stehen auf der Homepage „Kolpingjugend-Wickede.de“ in der Rubrik „Informationen“ bereit. Auch in diesem Jahr werden wir regelmäßig über die Aktivitäten berichten.

Wie auch in den letzten Jahren erhält die Wickeder Amelandfreizeit kräftige Unterstützung der Sparkasse SoestWerl. Vielen Dank dafür!

Auf dem Bild: Annika Kerwien (Sparkasse SoestWerl) mit Lagerleiter Peter Folgnandt

Einladung zum Elternabend

Eltern und Teilnehmer sind herzlich zum Elternabend der Kolpingjugend-Wickede am 20. Juni ab 18:00 Uhr im Pfarrheim in Echthausen eingeladen. Nur noch wenige Wochen trennen die Jugendlichen und Betreuer der Kolpingjugend von Ameland, denn am 11. August heißt es, „Auf geht’s nach Ameland“. An diesem Abend erhalten die Eltern wichtige Informationen für ihre Kinder, wie z.B. Abfahrtsort und Zeit. Wenn sich ihr Kind nun noch nicht angemeldet hat und unbedingt mit uns nach Ameland fahren möchte, so ist dies kein Problem, denn die Ferienfreizeit hat immer noch freie Plätze. Die Anmeldungen werden entgegengenommen von Peter Folgnandt unter Info@kolpingjugend-wickede.de.

Küchenfeen für die Ferienfreizeit 2018 gesucht

Für das Ferienlager der Kolpingjugend werden noch zwei Küchenfeen gesucht. Geboten werden zwei erlebnisreiche Wochen in der Zeit vom 11. August – 25. August auf Ameland sowie ein harmonisches Betreuerteam, Unterbringung und Verpflegung im Ferienlager Beijaard und jede Menge Spaß. Besondere Erfahrungen in der Versorgung von Gruppen sind nicht zwingend notwendig hauptsache Sie haben Freude am Kochen. Interessenten wenden sich bitte an: Info@kolpingjugend-wickede.de.

Jetzt für die Ferienfreizeit 2018 auf Ameland anmelden

Mit der Kolpingjugend in die Ferien, auch im nächsten Jahr bieten wir wieder eine Ferienfreizeit für Jungen und Mädchen im Alter von 13 – 16 Jahren auf Ameland an. Die Ferienfreizeit findet vom 11. August bis zum 25.08.2018 statt und bietet 14 Tage Spiel, Spaß und gute Laune, egal bei welchem Wetter.

Nachtreffen der diesjährigen Ferienfreizeit

Kaum zu glauben wie schnell zwei Wochen vorbei waren….. Trotzdem hat die diesjährige Freizeit der Kolpingjugend-Wickede eine Menge schöner Eindrücke und Erinnerungen hinterlassen!

Diese wollen wir bei unserem Nachtreffen am Freitag, den 22. September 2017 um 19:00 Uhr im Pfarrheim in Echthausen austauschen und uns mit Fotos noch einmal kräftig amüsieren!

Ferienfreizeit der Kolpingjugend-Wickede  auf Ameland

Der Termin für die Ferienfreizeit 2018 auf Ameland steht schon fest. Die Fahrt findet vom 11. August bis 25. August statt. 22 Jungen und 22 Mädchen im Alter von 13 – 16 Jahren haben wieder die Möglichkeit, in den Sommerferien für zwei Wochen ein tolles Programm mit vielen Aktionen auf einem umgebauten Bauernhof zu erleben. Der Termin für die Anmeldungen wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Tot Ziens,

hieß es letzte Woche Samstag für die Teilnehmer und Betreuer der Ferienfreizeit der Kolpingjugend-Wickede. Wieder haben wir zwei erlebnisreiche Wochen auf Ameland verbracht. Höhepunkte waren das Raften, sowie der HipHop und der Disney Tag. Bei gutem Wetter ging es zum Baden in die Nordsee.  Für viele Kids war es ein Urlaub der ganz besonderen Art: bei Diensten helfen, sein eigenes Besteck und Geschirr selbst abräumen und spülen, das haben einige der Teilnehmer noch nie gemacht. Zwei Wochen ohne elektronische Geräte zu verbringen war eine weitere Herausforderung. Gesund und braun gebrannt konnten die Eltern ihre Sprösslinge am Samstag den 12. August gegen 17:40 Uhr wieder in die Arme nehmen.

Ich möchte mich bei allen Teilnehmern und Eltern herzlich bedanken. Mein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder den Küchenfeen, Betreuern und Betreuerinnen, die in den zwei Wochen eine tolle Arbeit geleistet haben. Ich hoffe es hat allen Spaß gemacht und ich würde mich freuen wenn ihr im kommenden Jahr wieder dabei seid.

Raften auf der Nordsee

Wieder viel Spaß hatten die Teilnehmer und Betreuer der Kolpingjugend Wickede beim Raften. Mit Kajaks und einem großen Surfbrett, wo bis zu acht Personen Platz fanden, befuhren die Teilnehmer und Betreuer die Nordsee.

Am Abend fand der Casino Abend statt, wo die Betreuer an Spieltischen Spiele wie Roulette, Karten und Würfelspiele für die Jugendlichen anboten.

Betreuersuchspiel

Am Sonntag fand auf der Nordseeinsel Ameland das Betreuersuchspiel statt. Rund zwei Stunden durften die Teilnehmer die verkleideten Betreuer der Ferienfreizeit suchen. Viele Ferienlager nahmen beim Betreuersuchspiel teil, wobei die wickeder Ferienfreizeit wieder einmal mit den schönen Kostümen herausstach.

Am Donnerstag wurde beim „Pastoralteam“ das Spiel „Bubble Ball“ ausgeliehen. Bei diesem Spiel zogen sich sechs Teilnehmer oder Betreuer große Luftkissen an und versuchten Fußball zu spielen. Sogar der Kopf wurde bei diesem Spiel geschützt. Das Spiel sorgte bei den Teilnehmern sowie den Betreuern für viel Heiterkeit, da man den Gegner durch schubsen zu Fall brachte, um den Ball zu „erobern“. Da die Spieler durch die Luftkissen geschützt wurden, konnte  kein Teilnehmer verletzt werden.

Sommer, Sonne, Strand

So kann man die ersten Tage der Kolping Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Ameland beschreiben. Trotz Wind und hohen Wellen, wagten sich die Teilnehmer und Betreuer für das erste Bad in die Nordsee.  Damit auch ausgiebige Fahrradtouren gemacht werden können, wurden am Sonntag die zuvor gemieteten Fahrräder abgeholt. Natürlich durfte ein gemeinsamer Gottesdienst am Sonntagabend im Lagerleben nicht fehlen.Am Montag stand „wandern“ auf dem Programm. Gut gestärkt machten sich die Teilnehmer und Betreuer nach dem Frühstück auf den Weg Richtung Leuchtturm. Die Leuchtturmwanderung stand an – natürlich am Strand entlang. Für die rund 14 Kilometer benötigten die schnellste Truppe 2 Stunden 40 Minuten. Einige Kids  hatten noch nicht genug, so wanderten sie die 9 Kilometer lange Strecke an der Straße zurück nach Nes.  Für die nächsten Tage ist gutes Wetter angesagt, so werden die Teilnehmer und Betreuer einige Zeit der Freizeit am Strand und Nordsee verbringen.

Die Vorfreude auf die Insel steigt….

Jahr für Jahr eine wundervolle Geste – auch in diesem Jahr sponserte die Sparkasse Werl die T-Shirts für die Ferienfreizeit der Wickeder Kolpingjugend. Dafür bedankten sich am vergangenen Donnerstag bei der offiziellen Übergabe Lagerleiter Peter Folgnandt und Betreuer Marius Kobbeloer recht herzlich. Die Vorfreude auf die Insel steigt, schließlich geht es am 29. Juli bereits los zu zwei heiteren Wochen. Und wie das T-Shirt bereits verrät, ist auf Ameland Einiges los – denn DORT „spielt die Musik“. Am Freitagabend 28. Juli ist ab 18 Uhr das Kofferverladen am oberen Parkplatz des Bürgerhauses, bevor es am Samstagmorgen dann losgeht. Die Teilnehmer treffen sich spätestens 5:30 Uhr am Bahnhof, ehe es um 6:00 Uhr mit dem Bus gen Anleger und Ameland geht. Nach zwei spannenden und ereignisreichen Wochen geht es dann am 12. August wieder in die Heimat, gegen 17:30 Uhr wird die Ankunft des Busses am Bahnhof in Wickede erwartet.

Noch einen Platz zu vergeben

Für die Ferienfreizeit vom 29. Juli – 12. August 2017 ist wieder ein Platz zu vergeben. Interessierte finden alle Informationen sowie das Anmeldeformular auch im Internet-Auftritt der Kolpingsfamilie Wickede oder auf dieser Webseite im Downloadbereich.

Die Ferienfreizeit ist ausgebucht

Nun wurden auch die letzten freien Plätze für die diesjährige Freizeit auf Ameland vergeben. Somit ist die Freizeit ausgebucht.

 

Nur noch zwei Plätze frei

Die Kolpingjugend Wickede hat noch 2 Plätze für die Ferienfreizeit vom 29. Juli – 12. August 2017 zu vergeben. Interessierte finden alle Informationen sowie das Anmeldeformular auch im Internet-Auftritt der Kolpingsfamilie Wickede oder auf dieser Webseite im Downloadbereich.

Anmelden für die Ferienfreizeit Kolpingjugend

Die  Anmeldungen für die Ferienfreizeit  auf Ameland laufen auf Hochtouren. Anmelden können sich wieder jeweils 22 Jungen und Mädchen im Alter von 13 – 16 Jahren. Das Anmeldeformular findet ihr auf unserer Homepage unter Informationen/Download.

Die Kolpingjugend lädt zum Nachtreffen ins Roncallihaus ein

Alle Teilnehmer der diesjährigen Ferienfreizeit auf Ameland sind herzlich zu unserem Nachtreffen am Freitag den 28.10.2016 um 19:00 im Roncallihaus eingeladen. An diesem Abend sollen Fotos und kleine Filmausschnitte der diesjährigen Ferienfreizeit gezeigt werden. Außerdem werden die Anmeldeformulare für die Ferienfreizeit 2017 auf Ameland ausgegeben. An der Ferienfreizeit 2017  können alle Jugendlichen im Alter zwischen 13 – 16 Jahren teilnehmen.

Der Termin für die Freizeit auf Ameland wurde bestätigt. Im kommenden Jahr findet die Freizeit in der Zeit vom 29. Juli bis 12. August 2017 statt.

Die Kisten der Ferienfreizeit sind aufgeräumt und  für das kommende Jahr eingemottet.  Ich freue mich schon auf die Freizeit im nächsten Jahr. Was mir bis dahin wieder besonders fehlen wird ist das leckere Essen der Kochmuttis. Wenn es auch allen immer sehr gut geschmeckt hat, konnten wir doch nicht alles was wir an Lebensmitteln mitgenommen hatten, verwerten.
Die restlichen Lebensmittel wie Marmelade, Tee, Kuchen, Wurst, Soßen und vieles mehr wurden wieder der Tafel gespendet. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen, die an dieser Freizeit mitgewirkt haben, recht herzlich bedanken.

DSCN0667

Am Samstag, 23.07.2016, ist es endlich soweit, die Nordseeinsel Ameland wird von der Wickeder Kolping Ferienfreizeit „unsicher“ gemacht.

Aber zuvor treffen sich alle Teilnehmer, Betreuer und Küchenfeen am Freitag ab 18 Uhr am Wickeder Bürgerhaus, um die Koffer in einen LKW zu laden. Am Freitag erhalten auch alle Teilnehmer Ihre T-Shirts. 🙂

Wie auch in den letzten Jahren unterstützt die Sparkasse Werl die Wickeder Kolping Ferienfreizeit. Die Teilnehmer, Betreuer und Küchenfeen freuen sich schon riesig auf die kommende Ferienfreizeit. Die Betreuer haben wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, so lautet das Motto der Ferienfreizeit „In 14 Tagen um unsere Welt“. Die Teilnehmer „bereisen“ an jedem Tag ein anderes „Land“.

Natürlich darf der Strandbesuch und das Planschen, während der Ferienfreizeit, in der Nordsee nicht fehlen.

 

Seit nunmehr dreizehcropped-Schild-1.jpgn Jahren findet die Freizeit der Kolpingsfamilie auf der niederländischen Nordseeinsel Ameland statt, so dürfen sich die Teilnehmer auf besondere Highlights freuen. Fester Bestandteil der Ferienfreizeit ist die Leuchtturmwanderung, die Nachtwanderung und natürlich die „Mottotage“. Die Strandbesuche  dürfen genauso wenig fehlen wie die regelmäßigen Fahrradtouren. Die Teilnehmer und auch die Betreuer fiebern schon dem 23. Juli 2016 entgegen und hoffen auf eine schöne abwechslungsreiche und sonnige Freizeit.


error: Content is protected !!